Sanierung Bootshaus
Schloss Mauensee, 2008

Beschreibung

Auf der Nordseite der Insel Mauensee stehen vier Bootshäuser. Drei dieser Bauten werden noch heute als klassische Bootshäuser am See genutzt. Das vierte Bootshaus ist grösser und beherbergt in den letzten Jahren vor dem Umbau keine Nutzung. Durch seine Lage zum See, zum wunderschönen Baum- und Pflanzenbestand und zum alten Fischzuchtbecken hat das Bootshaus einen einmaligen unverwechselbaren Charakter. Im Sinne eines Ensembleschutzes aller Gebäude auf der Insel soll das Bootshaus umgenutzt und vor dem Verfall gerettet werden. Das neue Konzept sieht eine ganzjährige Gebrauch der Gebäudehülle als Bade- und Wellnesshaus vor. Das bestehende Bootshaus wird sorgfältig abgebaut, die ganze Fassade eingelagert. Eine betonierte Bodenplatte mit eingelegten Medien dient dem neuen Holzbau als Fundament. Die Eingriffe werden auf ein Minimum reduziert. Die Raumqualität verstärkt, die  Raumstimmung vor dem Umbau ist heute noch zu spüren ist.